Workshop "Yoga Wheel & Faszien"

Samstag 23. November 2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Das Yoga Wheel ("Rad") unterstützt deine Praxis, du kannst tiefer in die Asanas – wie z.B. Rückbeugen –  hineingehen. Du kräftigst deine Körpermitte, erhöhst die muskuläre Flexibilität und verbesserst deine Balance und Stabilität.

Die Yogaübungen lassen sich auf interessante und vielfältige Weise neu gestalten. Schwierigere Yoga-Haltungen werden auch für Yoga-Anfänger zugänglicher. Erfahrene Yogis und Yoginis können komplizierte Positionen noch präziser ausführen. Die Tiefen-Atmung wird ausgebildet und es lösen sich Verspannungen im ganzen Körper.

Unser Bindegewebe, auch Faszien genannt, umschließt unsere Muskeln und Organe und stabilisiert unseren Körper. Wer fit, beweglich und schmerzfrei durchs Leben gehen will, sollte etwas für seine Faszien tun, denn diese verfilzen und verkleben mit zunehmendem Alter und bei einseitiger Belastung.

Für die Faszienarbeit erwärmen wir unseren Körper sanft über die Yoga-Faszienatmung, die acht Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule im Stand und durch den Faszien-Sonnengruß.

Im Yoga-Faszientraining werden die klassischen Asanas kreativ variiert und selten länger als ein paar Atemzüge gehalten. Durch langkettiges Dehnen wird auf der anderen Seite das tiefliegende Bindegewebe erreicht und Blockaden in den Energiebahnen gelöst.

Yoga Wheel & Faszien - eine optimale Kombination zur Kräftigung und Mobilisation des ganzen Körpers.

Bitte melde dich per Email, telefonisch oder im Yogastudio für den Workshop an.

Teilnahmelevel: alle

Teilnahmegebühr: 18 €